Wenn das Nichts tatsächlich nichts ist, kann es auch nicht begrenzt sein, folglich kann es auch kein Dahinter oder Danach geben.

Ich bin noch unentschlossen, ob das dann gut oder schlecht für uns (uns = Mensch) ist.
Womöglich ist das auch egal.

Nichts ist egal,

nichts ist egal.

 
 

Advertisements