Sie laufen sich warm. Meine Gedanken laufen sich warm. Ganz langsam noch, aber sie laufen sich warm. Ich fühle es. Einzelne Silben reihen sich aneinander, Buchstaben formen sich zu Worten, Sätze bekommen einen Sinn. Noch werden sie gehalten. Ein rotes Band umschließt sie, hält sie zurück, hält die Hitze zurück. Die Dinge müssen reifen, Gedanken auch. Solche erst recht. Sie nähern sich. Eindeutig. Langsam. Mit Nachdruck. Und ich weiß noch nicht, ob ich das mag.
 
 

Advertisements