Diese Zwischen-den-Jahren-Tage gehn immer viel zu schnell vorüber.
Dabei fühlt man sich wie in einer Seifenblase gefangen, in der man auf eine Abgrenzung zugetrieben wird, um dann, dort angekommen, festzustellen, da ist gar nichts was einen aufhält und man wird weiter fortgetrieben und weiter und weiter und…
 
 

Advertisements